zur Homepage

Zur Vereinshauptseite

Zu den Töginger Vereinen

Mail an den Verein

Bitte als Betreff den Verein angeben.

Home
Stück 2008
3 Väter für oan Buam
Stück 2010
FKK beim Dampflwirt
Stück 2012
Da Rauberpfaff
Stück 2014
Wo gehts denn da zum Himmi
Stück 2016
Zoff im Puff
Akteure
Sonstiges
Bildergalerie









  Theaterleid Deching
Schloss

Stück 2010: FKK beim Dampflwirt

Der Wirt Paul möchte gerne sein Gasthaus zu einem modernen Fremdenheim umbauen. Doch es fehlt die Baugenehmigung vom Bürgermeister Simon. Dieser verweigert sie aus Konkurrenzneid. Gundula, ein Gast, weiß einen riskanten Rat! Paul preist seine Zimmer "mit Benutzung des FKK Strandes" an seinem See an. Ein Zaun, der die Einsicht verhindert und ein Plakat das auf die Benutzung hinweist, wird angebracht. Natürlich steigt die Neugier des Bürgermeisters und der Dorfbewohner Immer mehr. Sogar der Pfarrer will sich informieren, um dann von der Kanzel wettern zu können. Jeder will einen Blick riskieren, aber Paul bleibt hart. ? Ohne erteilte Baugenehmigung ? kein Blick auf die "Nackerten" ! Paul erreicht sein Ziel: Das Fremdenheim wird gebaut. Viele Gäste genießen Ihren Urlaub und Stefan, der Sohn des Bürgermeisters bekommt Regina, die Wirtstochter und zieht als Juniorchef beim Dampflwirt ein !
Bühnenbild Die Bühne



Der Dampflwirt überlegt, wie er die Genehmigung für die Erweiterung seiner Gastwirtschaft bekommen könnte. Der Dampflwirt



Der Bürgermeister Der immer durstige Bürgermeister und Hotelbesitzer möchte den Umbau auf keinen Fall genehmigen, weil er Konkurrenz sieht.



Die Frau des Bürgermeisters mußte ihren Stockbetrunkenen Gatten beim Dampfwirt abholen und ist darüber gar nicht begeistert. Die Bürgermeistersgattin



Gundula Stoiber Der Sommergast Gundula Stoiber hat die rettende Idee für den Dampflwirt " Machens doch an FKK Strand auf! "



Auch Akrobatische Einlagen kamen nicht zu Kurz. Der Dorflümmel Maxl spring mit seinem Fahrrad von der Bühne. Sprung von der Bühne



Liebespaar Ein heimliches Liebespaar - Die Tochter Regina vom Dampflwirt und der Sohn des Bürgermeisters.



Der Gast Jens Otto Kowalski quartiert sich nur beim Dampflwirt ein, damit er auch einen Blick auf die "Nackerten" werfen kann. Jens Otto Kowalski



Pfarrer ertappt Der Pfarrer wurde beim spionieren am Zaun zum FKK Strand ertappt. Er sucht verzweifelt nach einer Ausrede und mußte sich "natürlich" nur von den unsittlichen Zuständen am Badesee überzeugen.


Der Kommandant der Feuerwehr beschwert sich beim Bürgermeister, das er die verunglückten Gaffer rund um den FKK Strand retten muß. Feuerwehr


Aus der Hecke gerettet Sichtlich angeschlagen wurde Frl. Lisa aus dem Gestrüpp am Badesee gerettet. Sie wollte auch mal sehen, wie ein "richtiges" Mannsbild ausschaut.


Sorgten auch in diesem Jahr wieder für Kurzweil in den Pausen. Die Kolpingkapelle Töging Die Kolpingkapelle


Die freiwilligen Helfer Ohne sie geht überhaupt nichts - Die freiwilligen Helfer hinter den Kulissen, hier z.B. beim Brotzeitstand.


Auf wiedersehen liebe Besucher bis zum Juni 2012 mit einem neuen Stück. Projektion


Regie: Wolfgang Ibel, Wolfgang Weigl
Aktive: 16 Vor und Hinter der Bühne

Update 26.Feb. 2012