Zurück zur Kolpingkapelle

Zurück zur Kolpingkapelle

Zur Vereinshauptseite

Zu den Töginger Vereinen

Mail an den Verein

Bitte als Betreff den Verein angeben.


Aus der Chronik der Kolpingkapelle Töging :

Im Juni 1962 wurde die Musikkapelle in der Kolpingfamilie Töging auf Initiative von Pfarrer Johann Distler gegründet.
Die musikalische Leitung lag in Händen von Herrn Franz Gabriel. Der erste öffentliche Auftritt war am 10. November 1962 bei der Straßeneinweihung nach Ottmaring.

Der erste öffentliche Auftritt am 10.11.1962

Die Kapelle nahm in den darauf folgenden Jahren an vielen weltlichen und kirchlichen Veranstaltungen teil.

Erste Fronleichnamsprozession 1963 Dirigent Franz Gabriel 1962-1973

Im Januar 1973 verstarb der langjährige Dirigent Franz Gabriel.

Unter der Leitung von Kapellmeister Josef Weiß sen. wurden wieder größere Auftritte möglich.
In seiner Freizeit bildete er ca. 25 Musiker aus. Ihm ist es zu verdanken dass, junge Menschen an die Blasmusik herangeführt wurden.

Kolpingkapelle mit Dirigent Weiß Josef sen. Dirigent Weiß Josef sen. 1973-1987



Am 31.Juli und 1.August 1982 feierte die Kolpingkapelle ihr 20 jähriges Bestehen.

Gruppenfoto der Kolpingkapelle anlässlich des 20 jährigen Bestehens



Im März 1988 wurde Kapellmeister Josef Weiß verabschiedet. Seine Nachfolge trat sein Sohn Josef an.

Dirigent Josef Weiß jun. Dirigent Josef Weiß jun. 1987-1999



Herausragendes Ereignis in der Geschichte der Kapelle war wohl das Fest anlässlich des Dreißigjährigen Bestehen der Kolpingkapelle Töging am 13. und 14. Juni 1992. Beeindruckend waren der Festzug mit über 50 Vereinen und der abschließende Gemeinschaftschor mit sieben Kapellen.

Gruppenfoto anlässlich des 30 jährigen Bestehens


Festgottesdienst zur 30 Jahrfeier


Festzug durch Töging Zurück zum Festzelt


Gemeinschaftschor am Waldrand



Anlässlich ihres 35 jährigen Bestehens veranstaltete die Kolpingkapelle Töging am 14. Dezember 1997 in der Pfarrkirche ein Weihnachtskonzert.

Einladung zum Weihnachtskonzert Grande Finale Weihnachtskonzert 1997



Helmut Wittmann ist seit 1999 der musikalische Leiter der Kapelle.

Dirigent Helmut Wittmann Dirigent Helmut Wittmann



Das Weihnachtskonzert 2004 wurde unter seiner Leitung ein voller Erfolg.

Weihnachtskonzert 2004 Vorbereitung Weihnachtskonzert 2004



Am 6.Juni 2006 verstarb Pfarrer Johann Distler, der Gründer der Kolpingkapelle

Beerdigung Pfarrer Distler Beerdigung Pfarrer Distler

Sommerserenade der Kolpingkapelle

am 10.August 2008 im Schloßhof

Musikalischer Auftakt zur Serenade mit Gesang geht´s weiter
die Amboss-Polka Kapelle in Concert
Blick vom Schloß "Irgendwie und Sowieso"
Bayernhymne "Die Instrumkente hoch !"

Kolpingkapelle baut Kapelle - die Einweihung

Unser Beitrag zur 950 Jahrfeier und zu unserem 45 jährigen Bestehen der 3. Altar der Fronleichnamsprozession
Einweihung am 11.Juni 2008

Musikalischer Auftakt zur Kapelleneinweihung Dank an Frau Wolf die den 3. Altar bisher aufgebaut hat
"gleich gehts los" Begrüßung aller Gäste
Grußwort Bürgermeister Franz Stephan Weihe durch Pfarrer Januoz Kocon
Dank dem Initiator Heribert Schermer Übergabe an die Kirchenstiftung
die Patronin der Musikanten, Kirchenmusiker, Orgelbauer und Dichter Stellprobe dei Figur und die Kapelle
"fast fertig" Übergabe der hl. Cäcilia bei Hildegard und Walter Schönhuber
Grundsteinlegung zur Prozessionskapelle Die Baustelle mit Initiator Heribert Schermer , Otto Weigl und Manfred Huml
Ehrendirigent Josef Weiß sen. 14.08.2009



last modified 20,Dez., 2006 wkrug